Mai
12
Nunchi für Einsteiger: Wie Sie die Superkräfte der koreanischen Lebenseinstellung entfalten und gekonnt in Alltag, Beziehung und Beruf anwenden – Linh Sonnenberg
Cora

Klappentext: Nunchi – Ihr ganz persönlicher Weg zu Gelassenheit, Erfolg und Zufriedenheit. Haben Sie oft das Gefühl, sich zwischen all den Ansprüchen, die täglich an Sie gestellt werden, zu verlieren? Kaum mehr die Übersicht behalten zu können über das, was Sie eigentlich möchten, was von Ihnen verlangt wird, was angemessen wäre und wodurch Sie schließlich […]

April
30
Hummeldumm – Tommy Jaud
Cora

Klappentext: Schuld an allem ist sowieso Matzes Freundin: Sina fand, dass eine Gruppenreise durch Namibia genau das Richtige vor dem Umzug wäre. Und sie hat den falschen Handyadapter gekauft. Nicht schlimm eigentlich, hätte Matze nicht vor der Abreise vergessen, die Reservierungsgebühr für die Eigentumswohnung zu überweisen. Jetzt ist es zu spät. Jetzt wird er mit […]

April
11
Später – Stephen King
Cora

Klappentext: Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht… Jamie Conklin wirkt wie ein normaler neunjähriger Junge. Seinen Vater kennt er nicht, seiner Mutter Tia, einer Literaturagentin, steht er sehr nahe. Die beiden haben ein Geheimnis: Jamie kann mit den Geistern kürzlich Verstorbener reden. Und sie müssen all seine Fragen wahrheitsgemäß beantworten. Tia hat sich gerade […]

März
10
Das Joshua-Profil – Sebastian Fitzek
Cora

Klappentext: Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute […]

Februar
06
Zweiunddieselbe: Wie viel von mir bin ich? – Mary E. Pearson
Cora

Klappentext: Als Jenna aufwacht, erinnert sie sich an nichts. Weder an die Nacht des Unfalls, noch an ihr früheres Leben. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn das Mädchen, das ihre Eltern ihr beschreiben, bleibt ihr fremd. Eine folgenschwere Entscheidung ist der einzige Schlüssel zu ihrer Identität. Titel: Zweiunddieselbe: Wie viel von mir […]