Juli
19
Ein Tag ohne Zufall – Mary E. Pearson
Cora

Klappentext:
Seit sie sieben ist, wird Destiny von ihren Eltern von einem Internat ins nächste geschickt. Sie scheut die Nähe zu anderen Menschen, doch dann ist da plötzlich dieser eine perfekte Tag: Ein offenes Auto mit laufendem Motor, drei Mitschüler und ein spontaner Roadtrip helfen Destiny dabei, ihren Schutzschild fallen zu lassen. Ein grandioses Hörbuch um Täuschung und Selbsttäuschung, um Einsamkeit und Liebe, um Zufall und Schicksal

Titel: Ein Tag ohne Zufall
Autor: Mary E. Pearson
Sprecher: Anna Carlsson
Verlag: DAV
Länge: 271 Minuten
ISBN: 978-3862310364
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir sehr

Inhalt:
Destiny lebt im Internat, immer mal wieder in einem anderen. Ihre Eltern sieht sie nie und auch Freundschaften zu schließen lohnt sich für sie nicht. Bis zu jenem Tag, an dem alles anders ist und eventuell auch wird. Denn Destiny hat Geburtstag und der hat es in sich …

Stil:
Es hat tatsächlich etwas gebraucht, bis ich mit der Handlung klargekommen bin, es passiert einfach alles ganz zufällig und es wirklich absolut gestellt, aber alles hat seinen Grund und der wird dann auch mehr und mehr in den Fokus gerückt und ein Moment kann tatsächlich alles verändern. Obwohl mich die Geschichte beim Hören nicht wirklich beeindruckt hat, hat sie lange nachgewirkt und mich nachhaltig beschäftigt, denn die Aussage dahinter ist genial! Was wäre wenn und inwieweit kann man sich selbst und andere täuschen – gerade letzteres ist sehr beängstigend dargestellt. Anna Carlsson liest gut und gibt der Handlung und auch Destinys Zustand eine bezaubernde Stimme.

Charaktere:
Sie passen alle gut ins Bild, entwickeln sich und sind greifbar. Besonders Destiny hat mir gefallen. Sie wirkte zu Beginn sehr distanziert und auch nicht greifbar, im Verlauf zeigte sie Gefühle und als ihre Geschichte offenbart wurde, war alles so verständlich. Eine perfekte Zeichnung eines sehr verletzten Menschen.

Cover:
Das Cover wirkt mystisch und damit passt es zur Geschichte.

Fazit:
Eine Handlung, welche sich erst entwickelt und dann aber absolut reinhaut! Gerade das Thema Täuschung und wozu unser Geist in der Lage ist, wird perfekt dargestellt, daher gibt es von mir 5 Sterne und eine Hörempfehlung für jeden, der Geschichten mag, welche nicht alltäglich sind bzw. wo nichts so ist, wie es scheint, obwohl alles absolut offensichtlich und vorherbestimmt ist.