Dezember
30
Für Eile fehlt mir die Zeit – Horst Evers
Cora

Klappentext:
Andere nennen es Alltag – Horst Evers nennt es Schikane! Von Horst Evers kann man lernen, wie diese Welt ohne viel Aufwand sehr zu verbessern wäre. Und wie man rechnet: „Wer jeden Tag eine Stunde laufen geht, verlängert zwar seine Lebenserwartung im Schnitt um circa zwei Jahre, verbraucht aber insgesamt vier Jahre seines Lebens nur fürs Laufen.“ Vor allem aber erzählt er Geschichten: Ausgesprochen komische Geschichten aus dem Hier und Jetzt. Geschichten, die sich hüten, auch nur einen einzigen Ratschlag zu erteilen, aber trotzdem helfen.

Titel: Für Eile fehlt mir die Zeit
Sprecher: Horst Evers
Verlag: Argon
Länge: 282 Min.
ASIN: B00AC6257I
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir sehr

Inhalt:
Horst Evers erzählt, wie er die Welt und was die Welt mit ihm erlebt. Ein Genuss!

Meinung:
Horst Evers hat es einfach drauf. Seine Geschichten sind schon beim Lesen sehr lustig, wenn er diese Geschichten allerdings noch vorliest, dann kann man nur noch lachen und sich der Situation hingeben. Egal in welchem Lebensbereich, ob allein, mit sich oder mit anderen Menschen, mit Horst, da erlebt man was. Die Geschichten könnten alle wirklich so passiert sein und genau das ist so witzig.

Cover:
Das Cover kann man unterschiedlich deuten. Für mich war der Inhalt entscheidend.

Fazit:
Eine tolle Mischung aus alltäglichen Geschichten, einfach aus dem Leben gegriffen. Perfekt für jeden, der gerne lacht und die nordische Gemütlichkeit liebt. 5 Sterne für Inhalt und Audio.