Juni
13
Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus – Moritz Netenjakob
Cora

Klappentext:
Die Riester-Sparer sind gar nicht so …
Früher marschierten sie im Stechschritt, heute besuchen sie Bauchtanzkurse: Die Deutschen haben sich ganz schön verändert – nur mit Gefühlen haben sie es noch immer nicht so. In seinem neuen Hörbuch erzählt Moritz Netenjakob die lustigsten Geschichten aus dem Alltag – zum Staunen, Wiedererkennen und Lachen. Dabei gelingt ihm das Kunststück, exakte Alltagsbeobachtung, beißende Satire und warmherzige Figurenzeichnung zu einem Panoptikum deutscher Befindlichkeiten zu verweben, das vor allem eins ist: sehr, sehr komisch.

Titel: Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus
Autor: Moritz Netenjakob
Sprecher: Moritz Netenjakob
Verlag: argon
Länge: 4 Std. 29 Minuten (gekürzt)
ISBN: 978-3839813416
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir
sehr

Inhalt:
Wir sind typisch Deutsch, wenn wir mit Kant-Zitaten zum Orgasmus kommen, alles ausdiskutieren, nicht über unseren Schatten springen können …

Stil:
Mein erstes Werk von Moritz Netenjakob und ich habe selten so gelacht wie bei diesem Hörbuch! Die Geschichten sind witzig und so genial vorgetragen, dass ich teilweise schon Bauchschmerzen, tränen in den Augen und Atemnot hatte. Wie kann man sich solche Dinge ausdenken? Oder wo erlebt man sowas? Als Bsp.: Ein Paar möchte sein Sexualleben mit Rollenspielen wiederentdecken und so verkleidet sie sich als Prostituierte Olga (mit französischem Akzent) und er wird der italienische Macho Luigi, der total verweichlicht ist …

Charaktere:
Alle Figuren waren glaubhaft. Der kleine Junge mit Akademiker-Eltern; Der schlechte Elektriker, der dann doch keiner war; Das verbissene Ehepaar, welches sich über DIN definiert; – einfach genial!

Cover:
Das Cover passt, es wirkt unscheinbar und irgendwie altmodisch.

Fazit:
Selten so viel Spaß gehabt und daher 5 Sterne und eine absolute Hörempfehlung!


Kommentare:

  1. Das Buch hört sich wirklich cool an! Ich glaub, das muss ich mir auch zulegen. Ich liebe Hörbücher im Auto ja sehr. Hoffentlich muss ich nicht so lachen, dass ich nicht mehr sehe, wo ich hinfahre 😉
    Danke für den Tipp!
    LG
    Yvonne

    • Cora sagt:

      Ich habe es auch während einer Autofahrt gehört. Wenn du nicht gerade rasend über die linke Spur donnerst ist es machbar 😉 LG Cora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*