Juni
19
Der letzte Brief – Blum
Cora

Klappentext:
Die Kurzgeschichte »Der letzte Brief« handelt von einem Menschen, dessen Schicksal es ist, über seine gesamte Spezies richten zu können. 

Titel: Der letzte Brief
Autor: Blum
Verlag: choose your art
Seiten: 29
ASIN: B0073WNQHM
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir
 sehr

Wieder eine einzigartige Novelle von Blum. Gleich im ersten Satz wird der Leser angesprochen. Es ist, als lese man einen Brief und nicht ein Buch über den letzten Brief. Diese Einbindung finde ich sehr schön und ich konnte mich gleich in den Brief fallen lassen.

Der Schreibstil gefällt mir. Dieser ist klar, deutlich und lässt sich flüssig lesen. Der Ausdruck ist gehoben, sodass es deutlich wird, dass sich ein gebildeter Mensch seine Sorgen von der Seele schreibt. Besonders beeindruckt hat mich diese Verzweiflung des Schreibers, ich konnte diese beim Lesen seines Briefes deutlich spüren und auch die ängstliche Faszination hinter seinem Schicksal.

Fazit:
Eine berührende und Faszinierende Novelle über eine Person, die eine besondere Gabe besitzt. Von mir gibt es für Idee und Ausführung 5 Sterne. Eine Leseempfehlung gebe ich an Leser, welche gerne in einer Geschichte angesprochen – somit hineingezogen – werden und das Besondere mögen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*