Juni
30
Der Tauchlehrer – Gina Summers
Cora

Klappentext:
Ein Urlaub zwei Tauchlehrer eine Liebe und viel Sex … Sina erlebt in Thailand nicht nur ihren schönsten Urlaub, sondern auch erotische Massagen, aufregende Tauchgänge, romantische Nächte und hemmungslosen Sex mit zwei Tauchlehrern. Doch wer ist der Richtige für sie?

Titel: Der Tauchlehrer
Autor: Gina Summers
Verlag: blue panther books
Seiten: 192
ISBN: 978-3862770892
Meine Bewertung: 4 Sterne – gefällt mir

Inhalt:
Sina Brooks macht Urlaub in Thailand. Neben der beeindruckenden Natur gibt es noch Alex und Nick, die beiden Tauchguides des Hotels, die Sina ihren Urlaub versüßen.

Schreibstil:
Der Stil von Gina Summers ist flüssig und lässt sich gut lesen. Teilweise wirkt die Handlung jedoch sehr gehetzt, was das Urlaubsfeeling etwas zerstört.

Charaktere:
Sina, die junge Amerikanerin, wirkt teilweise sehr naiv. Es ist doch wohl klar, dass die Tauchlehrer neben ihr noch andere Gespielinnen haben 🙄 Durch diese Eigenart konnte ich Sina zwar als Hauptfigur akzeptieren, aber wenig mit ihr fühlen.

Alex und Nick, die beiden Guides, hatten da schon eher etwas interessantes an sich. Die beiden haben versucht es jedem weiblichen Gast so angenehm wie möglich zu machen und auch dem Leser zu gefallen 😉

Cover:
Das Cover ist perfekt gewählt. Auch der Seestern in der Hand des starken Mannes erklärt sich in der Geschichte.

Fazit:
Ein erotisches Erlebnis, welches für Urlaubsstimmung sorgt. Die vielen Tauchgänge, die damit verbundenen Fachbegriffe und Erlebnisse werden einleuchtend erklärt und machen Lust auf heiße Zeiten und feuchte Abkühlung. Ich empfehle „Der Tauchlehrer“ eher an Leserinnen, da viel auf die Bedürfnisse von Sina eingegangen wird. Mir hat das Buch gut gefallen, trotz der teilweise gehetzten Handlung, daher vergebe ich 4 Sterne.

Ich bedanke mich bei blue panther books für das Rezensionsexemplar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*