November
14
Unearthly 02: Heiliges Feuer – Cynthia Hand
Cora

Klappentext:
Die 16-jährige Clara ist ein Schutzengel, mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, dazu ausersehen, Menschen zu retten. Nicht so einfach, wenn man mitten unter ihnen lebt und nicht auffallen darf. Ihre erste Mission, einen Jungen aus dem Feuer zu retten, misslang. Claras Schwäche blieb nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel – gefallene Seelen, die die Welt mit Traurigkeit überziehen – wollen Clara auf ihre Seite ziehen. Leider nicht ihr einziges Problem. Denn jemand, der ihr sehr nahesteht, soll in den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang.

Titel: Unearthly – Heiliges Feuer
Autor: Cynthia Hand
Verlag: rororo
Seiten: 400
ISBN: 978-3499256998
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir sehr

Inhalt:
Clara hat es nicht leicht. Sie macht sich immer noch Gedanken, ob sie mit ihrer vermasselten Aufgabe irgendwelche Dimensionen durcheinander gebracht hat. Schließlich darf ein Schutzengel nicht von seiner Aufgabe abweichen. Doch es gibt schlimmeres zu befürchten, jemand, der Clara sehr nahesteht, wird sterben.

Schreibstil:
Der Schreibstil, welcher mich bereits im ersten Band (Dunkle Flammen) gefangen nahm, ist genauso bezaubernd geblieben und ich konnte sofort in Claras Welt eintauchen. Leider ist diese Thematik (ein geliebter Mensch stirbt) zu echt geschrieben. Ich habe auch gerade eine geliebte Person verloren und habe dadurch mehr geweint als gelesen. Ich weiß nicht, wie ich die Geschichte empfunden hätte, wenn ich das Buch einen Monat früher gelesen hätte, aber so war es einfach extrem emotional und hat mich enorm gefordert, auch konnte ich noch mehr mit den Charakteren fühlen. Der Ausdruck war immer Jugendfreundlich und typisch amerikanisch – mehr als knutschen gibt es nicht 😉

Charaktere:
Ich mag sie alle und sie sind sich alle treu geblieben. Es gibt kleine Entwicklungen, dich nachvollziehbar sind und genau so ins Bild passen, wie ich es erwartet habe. Besonders gefreut habe ich mich über das Auftauchen von Claras Papa – eine beeindruckende Erscheinung von der ich hoffe noch mehr zu lesen.

Cover:
Das Cover ist so wunderschön und es passt zur Geschichte.

Fazit:
Ein sehr trauriger, emotionaler und bewegender zweiter Teil, welcher mir unter die Haut ging. Ein absolutes muss für Leser, die gerne Geschichten über Engel lesen und einfach etwas ganz besonderes mögen. Von mir gibt es volle 5 Sterne.


Kommentare:

  1. Hey!
    Ich glaub, die Reihe muss ich mir auch mal näher anschauen. Du machst mir langsam Lust darauf!
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*