Januar
01
Happy New Year 2017 & Jahresrückblick 2016
Cora

Ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid und sich keiner ernsthaft dabei verletzt hat!


Nun zur ersten Statistik in diesem Jahr:

Meine Top 3 Medien – welche ihr unbedingt ebenfalls erleben müsst! :

Runa – Vera Buck / 609 Seiten / 5 Sterne

Vom Fluchttier zum Designerpferd: Wege und Irrwege in der Pferdezucht – Barbara Schulte / 160 Seiten / 5 Sterne

Die Eroberung des Normannen – Lisa McAbbey / 391 Seiten / 5 Sterne

 


Und nun, falls jemand was verpasst hat oder mir noch nicht lange folgt:

Gelesen:
Die Drachenbraut – Kristina Günak / 288 Seiten / 5 Sterne
Silberjunge – Kristina Ohlsson / 131 Seiten / 2 Sterne
Runa – Vera Buck / 609 Seiten / 5 Sterne
SexDiener 2 – Alex Lain / 224 Seiten / 5 Sterne
Gymnastizierende Arbeit an der Hand: Schritt für Schritt zu Losgelassenheit und Selbstvertrauen – Oliver Hilberger / 160 Seiten / 3 Sterne
Die sieben Tode des Max Leif: Ein Hypochonder-Roman – Juliane Käppler / 368 Seiten / 5 Sterne
Victorias Hot Secrets – Naomi Noah / 288 Seiten / 5 Sterne
Bewegungsapparat Pferd: Praxisbezogene Anatomie und Biomechanik – Michaela Wieland, Claudia Schebsdat, Jörne Rentsch / 216 Seiten / 1 Stern
Wer war Alice – T. R. Richmond / 448 Seiten / 1 Stern
Fibromyalgie endlich erkennen – richtig behandeln: Was Muskelschmerzen, Schlafstörungen und chronische Müdigkeit wirklich bedeuten – Wolfgang Brückle / 128 Seiten / 4 Sterne
Die mir den Tod wünschen – Michael Koryta / 480 Seiten / 5 Sterne
Rabentod – Nikola Hotel / 418 Seiten / 5 Sterne
Vom Fluchttier zum Designerpferd: Wege und Irrwege in der Pferdezucht – Barbara Schulte / 160 Seiten / 5 Sterne
Hüter der Erinnerung – Lois Lowry / 256 Seiten / 4 Sterne
Elionore Brevent 05: Ein Drache kommt selten allein – Kristina Günak / 176 Seiten / 4 Sterne
In der Finsternis – Sandrone Dazieri / 560 Seiten / 3 Sterne
Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt: Vom komischen Kauz zum Rabenvater – Nils Heinrich / 224 Seiten / 5 Sterne
Die Eroberung des Normannen – Lisa McAbbey / 391 Seiten / 5 Sterne
Argeneau-Reihe 07: Ein Vampir und Gentleman – Lynsay Sands / 384 Seiten / 5 Sterne
Die Intelligenz der Pferde: Ein kluger Kopf unter jedem Schopf – Marlitt Wendt / 144 Seiten / 4 Sterne
Die Nacht der Elemente 01: Mondtocher – Lia Haycraft / 267 Seiten / 2 Sterne
Märchenküsse & Katzenträume – Kristina Günak / 49 Seiten / 5 Sterne
Those Girls: Was dich nicht tötet – Chevy Stevens / 464 Seiten / 2 Sterne
Für immer und Emil – Nikola Hotel / 304 Seiten / 5 Sterne
Die Toten von der Falkneralm: Mein erster Fall – Miroslav Nemec / 256 Seiten / 3 Sterne
Die langen Tage von Castellamare – Catherine Banner / 480 Seiten / 3 Sterne
Drei Mal schwarze Katze: Drei haarige Kurzgeschichten – Kristina Günak / 77 Seiten / 4 Sterne
Akupressur für Pferde: Wirkung und Anwendung – Ina Gösmeier / 160 Seiten / 4 Sterne
Geister – Nathan Hill / 864 Seiten / 3 Sterne
Drei Männer, Küche, Bad – Kristina Günak / 288 Seiten / 3 Sterne

Gehört:
Vertrauen Sie mir, ich tu’s ja auch: Das verblüffend sympathische Besserwisser-Hörbuch – Antoine Monot Jr. / 240 Minuten / 1 Stern
Dylan & Gray – Katie Kacvinsky / 299 Minuten / 3 Sterne
Ich fürchte mich nicht – Tahereh Mafi / 492 Minuten / 4 Sterne
Aufstand der Roboter – Mark Brandis, Nikolai von Michalewsky / 60 Minuten / 3 Sterne
Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry: Das Geheimnis der Queenie Hennessy – Rachel Joyce / 621 Minuten / 4 Sterne
Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus – Moritz Netenjakob / 269 Minuten / 5 Sterne
Morgen ist leider auch noch ein Tag: Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet – Tobi Katze / 225 Minuten / 5 Sterne
Vielleicht mag ich dich morgen – Mhairi McFarlane / 443 Minuten / 3 Sterne
Selection 01 – Kiera Cass / 301 Minuten / 3 Sterne
Selection 02: Die Elite – Kiera Cass / 323 Minuten / 3 Sterne
Selektion 03: Der Erwählte – Kiera Cass / 340 Minuten / 2 Sterne


Fazit:

In 2016 habe ich 41 Medien gelesen / gehört und kein einziges abgebrochen. Das nenne ich doch auch mal Rekord! 😀 insgesamt waren es 60 Stunden und 13 Minuten, welche ich „verhört“ und 9.264 Seiten, welche mich in andere Welten entführt haben. Dies bei einer Durchschnittsbewertung von 3,68 Sternen.

Ich freue mich auf das Jahr 2017 und bin gespannt was dieses Jahr an tollen Geschichten bereithält.

Zu meiner Schande muss ich noch gesehen, dass ich Reziexemplare mit ins neue Jahr genommen habe, welche natürlich noch abgearbeitet werden!


Kommentare:

  1. Hey Cora,
    ich wünsche dir und Sven ein wunderbares Jahr 2017 in dem ihr euch noch einige Träume erfüllen könnt und in dem ihr euer großes Projekt ordentlich vorantreiben könnt. Aber, ich wünsche euch auch einige ruhige Momente, zum ausspannen und genießen.
    Ich freue mich darauf, dich und deinen Blog auch im nächsten Jahr zu lesen!
    Ganz lieben Gruß
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*