Dezember
03
Elionore Brevent Kurzgeschichte: Verhext, Weihnachten bei Eli – Kristina Günak
Cora

Klappentext:
Bisher musste Elionore Brevent, Erdhexe und Maklerin, drei Mal die Welt retten. Nun ist sie weltrettungsmüde und sehnt sich nach Alltäglichkeit und Ruhe. Die ist ihr aber nicht vergönnt, denn Weihnachten steht vor der Tür und begehrt Einlass.
Mit dem Fest der Liebe trudelt auch noch ihre gesamte Familie ein und das Chaos nimmt seinen Lauf.

Nach drei Romanen rund um Eli und ihre Freunde erscheint hier exklusiv eine Kurzgeschichte, die nach der Entdeckung von Fußnoten auch für jeden geeignet ist, der die dauermüde Eli noch nicht kennt.

Habt viel Spaß und wohlig warme Weihnachten!

Eure Kristina Günak

Titel: Verhext, Weihnachten bei Eli
Autor: Kristina Günak
Verlag: Casa Libelli
Seiten: 52
ASIN: B00H6ZX9IW
Meine Bewertung:
5 Sterne – gefällt mir sehr

Eli, die bereits drei Mal die Welt vor magischen Wesen retten musste, feiert Weihnachten. Was für uns normal Sterbliche schon echt stressig ist, ist für eine Erdhexe mit „zauberhaften“ Freunden noch schlimmer …

Der Schreibstil ist typisch Kristina Günak, spritzig, witzig, deftig und geht voll auf die Lachmuskeln. Wer Eli kennt, wird diese Kurzgeschichte lieben. Wer Eli nicht kennt, hat hier die Möglichkeit dies ganz schnell nachzuholen. Dank der anklickbaren Fußnoten im Text, werden die Personen und Handlungen für Einsteiger erklärt (Klick auf die Fußnote im Text, bringt den Leser zur Erklärung – erneutes klicken auf die Fußnote bringt den Leser wieder zurück zum Roman).

Ich habe mich gefreut alle Charaktere noch besser kennenlernen zu können und rate jedem, der eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte lesen möchte, zu dieser Kurzgeschichte zu greifen. Ein besinnliches Fest mit einer nicht ganz einfachen Familie!

Von mir gibt es volle 5 Sterne für Eli und den ganzen durchgedrehten Haufen sowie eine Leseempfehlung für Eli-Kenner und nicht-kenner 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*