Mai
27
LebensLust – Alexa McNight
Cora

Klappentext:
Die Liebe lässt sich nicht bitten.
Sie tut, was sie will,
wann sie es will,
und mit wem sie es will.

Emma hasst Tristan.
Tristan hasst Emma.
Zusammen arbeiten
müssen sie trotzdem.

Von ihrer Abneigung angetrieben,
lassen sie sich auf eine Wette ein,
die ihren Trip zu den
heißesten Locations von Chicago
zu einer echten
Herausforderung macht …

Titel: LebensLust
Autor: Alexa McNight
Verlag: blue panther books
Seiten: 224
ISBN: 978-3862774142
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir
 sehr

Inhalt:
Emma, Journalistin bei KINGz, möchte in den Livestyle-Bereich wechseln. Um diesen Sprung zu schaffen, muss sie einen Artikel über die heißesten (erotischsten) Locations von Chicago schreiben. Um den Artikel aufzuhübschen wird ihr der Fotograf Tristan zur Seite gestellt …

Schreibstil:
Der Schreibstil ist wieder sehr sinnlich, fantasiereich und anregend. Der Ausdruck ist höchst erotisch, zu den Situationen passend und so gehalten, dass das Kopfkino genug zu tun hat 😳

Die Szenen sind sehr einfühlsam beschrieben und machen einfach Lust aufs Leben 😉

Charaktere:
Emma – bereits aus SehnSucht bekannt – blüht hier richtig auf. Sie hat sich gut und frei entwickelt und ist eine interessante Persönlichkeit geworden. Schade, dass sie sich zu Beginn noch etwas naiv zeigt – aber dieses Verhalten schüttelt sie – zum Glück – ab.

Tristan – der Fotograf – gefiel mir sehr gut. Sein Aussehen hat mich sehr fasziniert und ich fand die Geschichte, die ihn so werden lies interessant. Es zeigt wieder deutlich, dass wir Menschen zu stark Urteilen. Tristans Art mit Emma zu arbeiten ist witzig, erotisch und mit vielen Ahas und Ohs einfach Lesenswert.

Tom, der Arbeitskollege von Emma ist eine ganz große Pfeife. Ich kann mir schon vorstellen, dass es solche Typen gibt 😕

Murel und Leander – die Protagonisten aus SehnSucht – spielen hier nur eine kleine Nebenrolle. Trotzdem fand ich es sehr schön die beiden wieder zu lesen und zu wissen wie es ihnen geht.

Cover:
Das Cover passt zu Emma sowie zur Geschichte.

Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung wobei man „SehnSucht“ nicht gelesen haben muss um „LebensLust“ zu verstehen.

Die Idee hinter LebensLust ist sehr gut umgesetzt worden. Die vorgestellten Locations sind sehr interessant – gibt es die wirklich? 😳 und der Schreibstil ist wieder bombastisch! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für Leser, welche gerne erotische Geschichten mögen. Die Betonung, liegt auf Geschichte – die Handlung um die Figuren steht im Vordergrund, es dreht sich nicht alles um das eigentliche tun. Ich fand den Spagat zwischen Handlung und Erotik passend und daher gebe ich 5 Sterne.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Alexa McNight für das Rezensionsexemplar.


Kommentare:

  1. Yvonne sagt:

    Alexa Mcnight hat aber auch einfach einen wunderbaren Schreibstil. Danke für die tolle Rezension, die Lust auf das Buch macht.
    LG
    Yvonne

  2. Yvonne sagt:

    Ich habe es gekauft und innerhalb eines Abends gelesen. Wieder ein wunderbare Geschichte mit der richtigen Mischung aus Handlung und Erotik. Ich bin begeistert! Der Name Alexa McNight ist wirklich eine Garantie für tolle Bücher.
    LG
    Yvonne

  3. Cora sagt:

    Super, dass du zufrieden warst, das nächste Buch kommt bestimmt bald 😀
    LG
    Cora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*