Juni
20
NeuGier – Alexa McNight
Cora

Klappentext:
Neugier ist das Verlangen, neues zu erfahren und Verborgenes kennenzulernen.
Ein flüchtiges, zufälliges Telefonat und die NeuGier ist geweckt …
Kate braucht Sex! Und Jackson will nur Sex!
Aus dem ersten Seitensprung mit verbundenen Augen wird eine leidenschaftliche Affäre mit ungewissem Ende …

Titel: NeuGier
Autor: Alexa McNight
Verlag: blue panther books
Seiten:256
ISBN: 978-3862772339
Meine Bewertung: 4 Sterne – gefällt mir

Inhalt:
Kate lebt in einer unglücklichen Beziehung mit Henry. Henry, der gleich zu Beginn der Handlung zeigt was er doch für ein brutaler Typ ist, macht Kate das Leben schwer. Doch noch schafft sie die Trennung nicht. Dafür stürzt sie sich in eine heiße Affäre mit dem unbekannten Jackson …

Schreibstil:
Der Stil ist von Alexa McNight ist wieder sehr niveauvoll und direkt. Sie achtet wieder sehr auf die Handlung und schmückt neben dieser die erotischen Szenen aus und achtet auf Ästhetik. Trotz der teilweise härteren Erotikszenen bleibt der Ausdruck gewählt und driftet nicht ab.

Charaktere:
Mit Henry hatte ich meine größten Probleme. Ein verkappter Künstler, der seine Schaffenskriese und die damit verbundenen Probleme an seiner Partnerin ausläßt. So etwas geht für mich gar nicht!

Kate wirkte auf mich sehr schwach und nicht gefestigt. Wie kann eine selbstständige Schmuckdesignerin von diesem Henry fast abhängig sein?! Sie merkt, dass dieser Mensch ihr nicht gut tut, dass sie sich verändert hat, trotzdem schafft sie es nicht sich von ihm zu lösen. Doch als sie dann auf Jackson trifft, wird sie mutiger und Kate fängt an sich wieder mehr wahr zu nehmen. Als dann diese Änderung passierte, konnte ich auch mit Kate warm werden.

Jackson ist der Geheimnisvolle Fremde. Ihn konnte ich sofort greifen und er ist mir sofort ans Herz gewachsen. Wer steht denn bitte nicht auf diesen Typen?! Auch seine Ideen und Spiele fand ich höchst amüsant und erotisch, natürlich hätte ich gerne noch mehr gelesen 😳

Cover:
Das Cover passt leider gar nicht. Es sieht zwar schön aus, aber Kate ist blond und daher hätte ich mir gerne eine blonde Schönheit als Covergirl gewünscht.

Fazit:
Ein etwas anderer Erotikroman, der neben der heißen Affäre zwischen Kate und Jackson ein sehr interessantes Thema behandelt: Mann misshandelt Frau und diese bleibt aus welchen Gründen auch immer in ihrer persönlichen Hölle. Ob dieses Thema nun für jeden etwas ist, sollte selbst entschieden werden. Meins war es leider nicht. Daher vergebe ich nur 4 Sterne. Ich fand die Idee diese Themen zu mixen interessant aber leider etwas abturnend.

Eine Leseempfehlung spreche ich an Fans von Alexa McNight aus und für Leser, die neben der erotischen Handlung gerne auch eine Geschichte drum herum lesen möchten.

Ganz wichtig: Die Bonusstory zu dieser Geschichte sollte zwingend gelesen werden! Diese gibt es als Download oder per Post von plue panther books. Den Code für die Geschichte gibt es, wie immer, im Buch 😉

Ich bedanke mich bei blue panther books für das Rezensionsexemplar.


Kommentare:

  1. ralf teske sagt:

    Mhh, 4 Sterne nur, ….
    Was mach ich nun?

  2. Cora sagt:

    Ja, leider nur 4 Sterne. Im Vergleich zu SehnSucht konnte ich einfach keine 5 Sterne geben 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*