Mai
08
Unwiderstehlich – Naomi Noah
Cora

Klappentext:
Die Lust der Frauen – Wir können auch anders

„Also haben wir eine Verabredung zum Vögeln, später?“ Er ließ seinen Finger sanft vor und zurückgleiten, während er ihr ins Ohr säuselte. „Ich will dich. Ich will dich mit meinem Schwanz vögeln, nicht nur mit den Fingern.“ Alina stellt sich breitbeiniger hin, damit er noch tiefer kam. „Ja! Wir haben eine Verabredung zum Vögeln.“

Das dreckige Dutzend – zwölf Geschichten, die direkt zwischen die Beine gehen

Titel: Unwiderstehlich
Autor: Naomi Noah
Verlag: Heyne
Seiten: 256
ISBN: 978-3453676510
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir sehr

12 Geschichten, die alle wundervoll in Phantasien eingebettet wurden und dem Leser – wenn er oder sie es möchte – ein sehr prickelndes Kopfkino bescheren.

Egal ob in der Sauna, dem Freibad, im Hotel, zu Hause, im Club, im Fitnesscenter, beim Fotoshooting, in der Oper oder an anderen gewöhnlichen bis ungewöhnlichen Orten. Naomi Noah schafft es immer witzig, sinnlich und geschickt eine interessante Begegnung der Charaktere zu inszenieren.

Jede Geschichte beginnt mit der Vorstellung des Protagonisten. Nicht zu ausführlich, sondern gerade so, dass es reicht und die Sympathie bei „ihr“ oder auch „ihm“ liegt. Danach steigert sich dann die Geschichte von sehr schnell bis wunderbar langsam. Das Ende ist aber immer sehr erfüllend 😳

Das Cover ist richtig toll geworden. Die Rose ist geprägt, was einen tollen 3D-Effekt vermittelt und die Rose wirklich wie aufgesetzt wirkt.

Fazit:
Eine sehr ästhetische und erotisch hochwertige Anthologie, die unbedingt gelesen werden sollte. Auch ist die Anmerkung am Ende des Buches zu Safer Sex und Sex in der Öffentlichkeit etwas sehr wichtiges und ich finde diesen Hinweis, sich zu schützen und auf andere Menschen Rücksicht zu nehmen sehr gut.

Meine Leseempfehlung geht an Leserinnen, Leser sowie Paare. Die Geschichten sind alle sehr niveauvoll und bedienen viele Vorlieben und Praktiken 🙂

Ich gebe volle 5 Sterne, weil mir einfach alles sehr gut gefallen hat und ich das Buch bestimmt bald wieder lesen werde 😀

Ich bedanke mich bei Naomi Noah für das Rezensionsexemplar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*