Februar
23
Kinder des Sturms – Nora Roberts
Cora

Klappentext:
Die selbstbewusste Darcy Gallagher glaubt fest an die Magie der Legenden – und an die Macht des Geldes. Eines Tages kommt der amerikanische Geschäftsmann Trevor Magee nach Ardmore, wo Darcy mit ihren Brüdern Aidan und Shawn einen Pub führt. Er möchte in dem kleinen irischen Ort ein Theater bauen. Auf der Stelle ist er fasziniert von der eigenwilligen Darcy, die ihn mit ihrer Schönheit und wachen Intelligenz alles andere vergessen lässt. Doch als ihre Leidenschaft in Liebe umschlägt, passiert etwas völlig Unerwartetes …

Titel: Kinder des Sturms
Autor: Nora Roberts
Verlag: blanvalet
Seiten: 416
ISBN: 978-3442378418
Meine Bewertung: 5 Sterne – gefällt mir sehr

Im letzten Teil des Sturmtrilogie (Insel des Sturms, Nächte des Sturms, Kinder des Sturms) geht es um die ganze Familie Gallagher, so dass auch Aidan und Shawn wieder eine Rolle spielen, doch der Fokus liegt eindeutig auf Darcy – die einzige Gallagher, die noch nicht verheiratet ist …

Der Schreibstil ist auch in diesem Teil wieder sehr bildhaft und fantasievoll. Der Ausdruck allerdings etwas härter. Darcy, die sehr viel Temperament besitzt, lässt dieses an – so gut wie allen beteiligten Personen – aus. Und genau deshalb ist sie mir sympathisch 😀 Eine Frau, die sich nichts bieten lässt und für ihr Wohl auch mal in einen Streit zieht. Trever, der sich gleich zu Darcy hingezogen fühlt und ihrem Feuer kämpfen muss, tat mir daher schon teilweise Leid, andererseits hat er es auch verdient 🙂 Die anderen Gallaghers sind in ihrer Natur auch so geblieben, wie ich sie auch den anderen 2 Bänden kannte und das fand ich gut, so musste man sich nicht an neue Eigenheiten gewöhnen und konnte sich auf alte Bekannte freuen.

Das Cover ist wieder wunderschön verträumt gestaltet, schade dass man dies beim Lesen nicht sehen kann!

Fazit:
Ein wundervoller Schluss, den die Sturmtrilogie liefert. Eine Leseempfehlung spreche ich natürlich für alle 3 Teile aus, wobei Teil 2 doch etwas langsam startete. Für Liebesromanleser die einen leichtem Fantasytouch mögen ein muss! Von mir gibt es für Kinder des Sturms volle 5 Sterne – was auch an Darcy liegen mag 🙂


Kommentare:

  1. Janina Bucher sagt:

    Ende März erschein von Nora Roberts ein neues Buch mit dem Titel Die letzte Zeugin. Warte schon sehr gespannt auf das neue Buch. Habe schon sehr viele Bücher von ihr gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*