August
01
Totentanz – J. R. Kron
Cora
Titel: Totentanz
Autor: J. R. Kron
Seiten: 44
ASIN: B008R2CDFS
Meine Bewertung: 4 Sterne – gefällt mir

Klappentext:
Eine verbotene Affäre zwingt die junge Geliebte zu einer unorthodoxen Lösung, ein Gefangener wartet auf sie Sühne, ein Mord im alten Rom zieht seine Fäden bis ins entfernte Germanien, drei Kreuzritter begegnen in den Katakomben der heiligen Stadt ihrem Schicksal, für eine junge Ehefrau birgt die Einsamkeit der Rocky Mountains ungeahnte Gefahren und ein uraltes Fruchtbarkeits-Ritual in einem brennenden Tempel führt die Geschichte zu ihrem Anfang zurück.

Kurzgeschichten:
Totentanz, Fremde Sühne, Blutmond, Das Blut der Heiden, Die Hütte am See, Das Ritual;

Ein neues eBook von J. R. Kron und es ist – wie zu erwarten war – sehr gut gelungen.

Das Cover ist super gelungen und spiegelt einige Emotionen aus dem eBook wieder. Allerdings sind nicht alle Geschichten blutrünstig und gruselig, sondern eher verträumt und einfühlsam – zumindest Seitenweise 😉

Alle Geschichten sind gut durchdacht und regen zum nachdeken an. Auch kann das eBook nicht zwischen Tür und Angel gelesen werden, da die Geschichten Aufmerksamkeit vom Leser einfordern. Trotzdem macht es wahnsinnig Spaß den Charaktären auf ihren Streifzügen durch die Lesewelt zu folgen und am Ende ihrer Geschichten mit ihnen zu fühlen. Kron schafft es, wie in seinen anderen Büchern, auch hier die Charaktäre auszufüllen und den Leser in die Geschichten hineinzuziehen.

Einen Punkt Abzug gebe ich für die Geschichte „Die Hütte am See“ ich würde gerne wissen wie es weitergeht! Daher 4 Sterne für das gesamte eBook.

Fazit: ein typisches Kron-Buch, welches den Leser fesselt, die Fantasy und das Denken anregt und Lust auf mehr macht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



*